Informationen zu Getreidemühlen

Es geht nichts über selbstgemahlenes frisches Mehl beim Backen und Kochen. Mit einer Getreidemühle in der Küche, steht dieser Genuss jederzeit bereit.

Leckere Kuchen, vegetarische Gemüse-Pizza mit Quark-Öl-Teig und duftendes Brot aus frisch gemahlenen Getreide, all das wird mit einer eigenen Getreidemühle in der Küche möglich. Eine zusätzliche Brotbackmaschine erleichtert diesen Genuß ungemein.

Einkauf Tip

Getreidemühle WIDU Universalmühle Mod. III aus Buchenholz

“Die Universalmühle ist unsere große Haushaltsmühle, mit der Sie nicht nur Getreide zu feinstem Mehl, sondern auch Ölsaaten und Nüsse, sowie Kaffee Bohnen mahlen können. Einer der wichtigsten Merkmale einer WIDU Mühle sind die guten Mahleigenschaften bei allen Getreidesorten. Sie mahlt neben Getreide auch feinkörnige Rieselfähige Ölsaaten, wie Mohn und Sesam.” Produktdetails (Amazon)

Getreidesorten

Eine Übersicht über die verschiedenen Getreidesorten zeigt die hohe Bedeutung von Getreide bei der gesunden Ernährung weltweit. Einige Bio Getreidesorten wie Weizen, Dinkel und Rogen, kann man bequem online bestellen, denn nicht jeder hat einen Bioladen in erreichbarer Nähe.

Rezepte mit Mehl aus der Getreidemühle

Getreide kann auf sehr unterschiedliche Weisen zu schmackhafter und gesunder Nahrung verarbeitet werden. Als Anregung für den liebhaber von frischem Mehl aus der Getreidemühle sind hier ein paar Rezepte aufgeführt. Da sich die meisten Mühlen für den Hausgebrauch sich auch als Schrotmühle verwenden lassen, können die Rezepte auch mit Vollkornschrot bereitet werden, was das kulinarische Repertoir deutlich erweitert.

Krisenvorsorge mit einer Mühle für den Hausgebrauch

Zassenhaus Kornmühle naturDas Thema Krise geistert jetzt schon eine ganze Weile durch die Medien in Form von Eurokrise, Finanzkriese und Klimakrise. Sich eine Getreidemühle für den Hausgebrauch zuzulegen ist durchdachte Krisenvorsorge. Insbesonder Mühlen mit Handkurbel erweisen sich als Krisenfest, besonders wenn man mit ihr noch Kaffee oder Gewürze mahlen kann. (mehr)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.



Veröffentlicht von Hans Dinkelmüller